Zurück zur Listenansicht

16.03.2020

Testzentren nicht eigenverantwortlich aufsuchen

Derzeit sind zwei Menschen aus dem Landkreis mit dem Corona-Virus infiziert

Virus
© Pixabay/Arek Socha

Aus gegebenem Anlass weist der Landkreis Ludwigslust-Parchim noch einmal daraufhin, dass die eingerichteten Testzentren im Landkreis nicht eigenverantwortlich aufzusuchen sind. Das Gesundheitsamt des Landkreises hat die Kassenärztliche Vereinigung noch einmal über die Verfahrensweise informiert. Auch alle behandelnden Ärzte im Landkreis werden derzeit noch einmal über die Verfahrensweise informiert. Nur mit Überweisung und/oder telefonischer Voranmeldung durch den behandelnden Arzt dürfen Patienten zu den Testzentren fahren.

Die Situation in den Testzentren ist geregelt. Sobald der Andrang zu groß sein sollte, steht ein Reserveteam des Gesundheitsamtes zur Verfügung.

Derzeit sind im Landkreis Ludwigslust-Parchim zwei Menschen positiv auf das COVID19/SARS-CoV-2 getestet worden (Stand: 16.3.2020, 15 Uhr). Die Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Weitere Informationen zu den landesweiten Zahl finden Sie auf den Internetseiten des Gesundheitsministeriums Mecklenburg-Vorpommern und des Landesamtes für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern (LAGuS).