Vorlesen
Inhalt

Landtagswahl 2021

Am 26. September 2021 wird im Land Mecklenburg-Vorpommern ein neuer Landtag gewählt. Der Landtag ist die Vertretung des Volkes und wird nach Artikel 27 Abs. 1 der Verfassung des Landes Mecklenburg-Vorpommern für die Dauer von fünf Jahren gewählt.
Am Wahltag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr sind alle Wahlberechtigten aufgerufen zur Wahl zu gehen. Wer an diesem Tag verhindert ist, hat auch die Möglichkeit per Briefwahl zu wählen.
Jeder Wähler hat zwei Stimmen. Mit der Erststimme wird der Wahlkreisabgeordnete gewählt und mit der Zweitstimme die Landesliste einer Partei.
Auf dieser Seite finden Sie Amtliche Bekanntmachungen und sonstige Informationen des Kreiswahlleiters rund um die Wahl, die Kontaktdaten des Kreiswahlleiters und weiterführende Links.

Bekanntmachungen des Kreiswahlleiters

Informationen des Kreiswahlleiters

Übersicht über die Wahlkreise in M-V

Von den Parteien und Einzelbewerbern einzureichende Unterlagen bzw. Formblätter finden Sie unter https://www.laiv-mv.de/Wahlen/Formulare/

Parteien

3.1.1 Wahlvorschlag (Partei)
3.1.2 Unterstützungsunterschrift (Partei)
3.1.3 Niederschrift (Partei)
3.1.4 Zustimmung (Partei)

Einzelne Personen

3.2.1 Wahlvorschlag (Einzelbewerbung)
3.2.2 Unterstützungsunterschrift (Einzelbewerbung)

Bekanntmachungen des Landeswahlleiterin