Zurück zur Listenansicht

26.04.2019

Wissenswert: Podcast über die Griese Gegend

Die Geschichten der regionalen Website elbe505.de gibt es jetzt auch zum Nachhören

Podcast elbe505 auf dem Smartphone 01
© elbe505.de

Bis Juni 2020 gibt es alle zwei Wochen eine neue Folge mit Menschen aus der Griesen Gegend und dem Wendland, die ihr Wissen zur Geschichte, Natur und Kultur teilen.
Die erste Podcast-Folge ist ein Interview mit dem Archäologen Dr. Arne Lucke zum „Vampir-Glauben im Wendland“. In der zweiten Episode erzählt Christa Krause, eine Urenkelin eines Müllers, von der früheren fünfflügeligen Mühle bei Malliß. Von der Artenvielfalt in der Elbtalaue schwärmt der Landschaftsökologe Oliver Schumacher in der dritten Folge. Und zu Ostern gab es eine weitere Folge, ein Interview zu den „Rundlingsdörfern im Wendland“ mit Ilka Burkhardt-Liebig und Adrian Greenwood vom Rundlingsverein.
Der Podcast ist kostenfrei über alle gängigen Plattformen abrufbar.
Weitere Infos unter:  www.elbe505.de/podcast.