Zurück zur Listenansicht

18.11.2020

„Fairer Partner an der Seite unseres Landkreises“

Landrat Stefan Sternberg sieht Rücktritt von Innenminister Caffier mit Bedauern und Respekt

Fördermittelübergabe im August 2020 mit Minister Lorenz Caffier und Landrat Stefan Sternberg
Im Sommer dieses Jahres überreichte Innenminister Lorenz Caffier (r.) einen Fördermittelbescheid über mehr als 250.000 Euro an Landrat Stefan Sternberg. Das Geld dient dem Kauf von zwei neuen Fahrzeugen für die Gefahrgutzüge der Katastrophenschutzeinheiten des Landkreises LUP. © Landkreis Ludwigslust-Parchim

Mit Bedauern und Respekt sieht Landrat Stefan Sternberg den Rücktritt von Lorenz Caffier vom Amt des Innenministers. „Herr Caffier war immer ein fairer Partner an der Seite unseres Landkreises“, sagt Landrat Sternberg. Er erinnert in diesem Zusammenhang insbesondere an Elbe-Hochwasser und an den großen Brand im Sommer 2019 auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Lübtheen. „Aber nicht nur im Katastrophenfall, auch im Alltag, wenn es etwa um den Brandschutz, den Sport oder andere das Innenressort betreffende Belange ging, war Lorenz Caffier über viele Jahre ein Stabilitätsgarant und hat viel für unseren Landkreis getan“, so Landrat Sternberg. „Auch persönlich, über Parteigrenzen hinweg, habe ich Lorenz Caffier schätzen gelernt, nicht zuletzt durch meine Funktion als Vorsitzender der Landessportjugend.“