Herzlich willkommen!

Leader_Logo 1_RGB
© LAG WEL

Sternenbeobachtungs-plätze in der Nossentiner/Schwinzer Heide feierlich eröffnet

Sternenpark
© LAG WEL

Aktuelle Meldungen der LAG:  

Eine sehr geringe Bevölkerungsdichte, kaum Verkehrsinfrastruktur, Dörfer und kleine Städte nur in der Peripherie. Diese Schwächen zu Stärken zu machen, ist das Ziel des Naturparks Nossentiner/Schwinzer Heide mit seinen Bemühungen zur Zertifizierung als Sternenpark. Bisher tragen erst vier Gebiete in Deutschland diesen Titel. Der Naturpark in Mecklenburg-Vorpommern könnte zum fünften Sternenpark werden - und zur ersten so ausgezeichneten Region in Norddeutschland. In der Naturparkregion gibt es etwas, was es in ganz Deutschland vielleicht nur noch in wenigen Landschaften gibt, dunkle Nächte und einen gut sichtbaren Nachthimmel, mit einer äußerst geringen Lichtverschmutzung. Darüber hinaus ist mehr Dunkelheit nicht nur wichtig für die gute Sichtbarkeit der Sterne, sondern auch für ein intaktes Ökosystem und nachtaktive Tiere.

Um dafür ein Bewusstsein bei Einheimischen und Gästen der Region zu wecken wurden an 10 Standorten in der Naturparkregion Sternenbeobachtungsplätze errichtet. Um den Sternenhimmel erlebbar zu machen, braucht es Plätze, die besonders dunkel und für Besucher gut erreichbar sind und ein Informationssystem bieten. Der Gast soll vor Ort eine Erklärung zum aktuell sichtbaren Sternenhimmel, eine bequeme Sitzgelegenheit, und ggf. Auskunft zu einer möglichen fachlichen Betreuung vorfinden. In Zukunft sollen auch Sternenbeobachtungstouren an diesen Plätzen stattfinden.

Gefördert wurde die Umsetzung dieser Sternenbeobachtungsplätze als Kooperationsprojekt der drei Lokalen Aktionsgruppen Warnow-Elde-Land, Güstrower Landkreis und Mecklenburgische Seenplatte-Müritz mit LEADER-Mitteln aus dem Europäischen Landwirt-schaftsfond.

 

 

Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie hier:  

 

Frist zur Projekteinreichung

Sie können Ihre Projektideen ganzjährig an das Regionalmanagement der LAG Warnow-Elde-Land übermitteln. Projekte, die im Jahr 2022 umgesetzt werden sollen, sind bis spätestens 30.06.2021 einzureichen.

Auf diese Weise wird gewährleistet, dass wir genügend Zeit haben, um mit Ihnen gemeinsam Ihre Projektidee zu qualifizieren. 

Geschäftsstelle

Landkreis Ludwigslust-Parchim
FD Regionalmanagement
und Europa 
Ilka Rohr

Garnisonsstraße 1
19288 Ludwigslust
Tel.: 03871 722-6004
E-Mail: ilka.rohr@kreis-lup.de

Regionalmanagement der LAG WEL

Kristin Hormann
c/o Landgesellschaft M-V mbH
Lindenallee 2 a
19067 Leezen
Tel. 03866 404196
Fax 03866 404490
kristin.hormann@lgmv.de
 

Termine 2021

 

24.02.// LG-Sitzung 
05.05.// LG-Sitzung
07.05.// LG-Sitzung
18.05.// MV
16.06.// SG-Sitzung
04.08.// SG-Sitzung
25.08.// LG-Sitzung
08.09.// LG-Sitzung
22.09.// LG-Sitzung
14.10.// MV
17.11.// MV 
  
 
Newsletter
Ausgabe 1/2017
Ausgabe 2/2017
Ausgabe 3/2017
Ausgabe 4/2017
 
NEWSLETTER - ANMELDUNG
Bitte registrieren Sie sich hier für unseren Newsletter:

  

                    

Das Vorhaben "Durchführung Regionalmanagement der LAG Warnow-Elde-Land" wird im Rahmen der Maßnahme "19.4 Laufende Kosten der LAG und Sensibilisierung für die Strategie für lokale Entwicklung" des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum Mecklenburg-Vorpommern 2014 bis 2020 gefördert, die zum Schwerpunkt "6B: Förderung der lokalen Entwicklung in ländlichen Gebieten" beiträgt.