Projekt der Robert-Bosch-Stiftung im Landkreis Ludwigslust-Parchim

Auftaktveranstaltung 2018
© Landkreis Ludwigslsut-Parchim

Das Büro für Chancengleichheit der Kreisverwaltung Ludwigslust-Parchim - nimmt am Projekt „Land.Zuhause.Zukunft-Integration und Teilhabe von Neuzuwanderern in ländlichen Räumen“ der Robert Bosch Stiftung teil. Ziel des Programms ist es, zukunftsfähige Modelle zu entwickeln, welche die Integration und Teilhabe von Neuzuwanderern ermöglichen und sie langfristig an die Region binden.

Als Landkreis wollen wir das Programm nutzen, um mit Ihnen gute Ansätze für ein „gemeinsames Zusammenleben“ zu entwickeln. Dies wollen wir nicht zentral, sondern dezentral bei Ihnen vor Ort angehen. Wichtig ist uns dabei, auf Ihr Wissen zu setzen und die bereits bestehenden Initiativen zu nutzen und einzubeziehen.

Projekt "Gemeinsam leben" Region Boizenburg/Lübtheen

23.10.2018, "Runder Tisch Boizenburg"

Projekt "Gemeinsam leben" Region Ludwigslust/Neustadt-Glewe/Grabow

Projekt "Gemeinsam leben" Region Parchim