Vorlesen
Inhalt

Auf der Grundlage der Regelungen im Baugesetzbuch und der Gutachterausschussverordnung hat die Geschäftsstelle insbesondere folgende Aufgaben:


  • die Führung und Auswertung der Kaufpreissammlung mit ergänzenden Datensammlungen sowie die Erteilung von anonymisierten Auskünften aus der Kaufpreissammlung
  • die Ableitung der Bodenrichtwerte und der besonderen Bodenrichtwerte sowie die Erteilung von Auskünften aus der Bodenrichtwertkarte
  • die Ableitung der für die Wertermittlung erforderlichen Daten (Indexreihen, Umrechnungskoeffizenten, Liegenschaftszinssätze und Vergleichsfaktoren) und ihre Veröffentlichung im Grundstücksmarktbericht sowie die Erteilung von Auskünften
  • Vorbereitung der Verkehrswertgutachten sowie die Beratung von Antragstellern


Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle