Vorlesen
Inhalt

Zur Schaffung von Transparenz auf dem Grundstücksmarkt ermittelt der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Landkreis Ludwigslust-Parchim jährlich Bodenrichtwerte. Durch die Führung der Kaufpreissammlung ist eine Möglichkeit geschaffen worden, flächendeckend durchschnittliche Lagewerte für den Grund und Boden unter Berücksichtigung des unterschiedlichen Entwicklungszustands zu ermitteln (Bodenrichtwerte) und die dann durch den Gutachterausschuss beschlossen werden. In bebauten Gebieten werden Bodenrichtwerte mit dem Wert ermittelt, der sich ergeben würde, wenn der Grund und Boden unbebaut wäre. Bodenrichtwertzonen werden so gebildet, dass sie jeweils Gebiete umfassen, die nach Art und Maß der Nutzung weitgehend übereinstimmen. Die wertbeeinflussenden Merkmale des Bodenrichtwertgrundstücks werden mit ausgewiesen.

Die Bodenrichtwertkarte 2021 zum Stichtag 31.12.2020 steht Ihnen in einer interaktiven Kartenanwendung zur Verfügung. So können Sie sich schnell und kostenfrei einen Überblick über das Preisniveau für folgende Nutzungsarten verschaffen: 

  • land- und forstwirtschaftliche Flächen – Acker (A), Grünland (GR), Wald (F)
  • baureifes Land: Wohnbauland (WA, WR), Gewerbebauland (GE, GI), gemischte Bauflächen (MI)
  • besondere Bodenrichtwerte in Sanierungsgebieten – Anfangs (SU)- und Endwerte (SB)
  • Sondergebiete Erholung (SE), sonstige Sondergebiete (SO) 

Gedruckte Bodenrichtwertkarten können Sie kostenpflichtig über den Geoshop erwerben.

Darüber hinaus stehen Ihnen die AnsprechpartnerInnen der Geschäftsstelle für schriftliche Auskünfte zu einzelnen Bodenrichtwerten und telefonisch für alle Fragen im Zusammenhang mit Bodenrichtwerten gerne zur Verfügung.

Bodenrichtwertinformationssystem