Zurück zur Listenansicht

03.07.2019

Waldbrand bei Lübtheen: Evakuierungen teilweise aufgehoben

Hohen Woos, Trebs und Jessenitz-Werk werden im Verlauf des Tages wieder freigegeben / Zufahrtsstraßen werden nur für Anwohner geöffnet

 

Der Landkreis Ludwigslust-Parchim hebt am heutigen Tag die Evakuierung für drei Ortslagen im vom Waldbrand betroffenen Gebiet bei Lübtheen wieder auf.

Freigegeben werden am heutigen Tag (03.07.2019) Hohen Woos (ab sofort), Trebs (ab 12:00 Uhr) und Jessenitz Werk (ab 18:00 Uhr). Die Evakuierung von Alt Jabel und Volzrade muss bis auf Weiteres aufrechterhalten werden.

Die Aufhebung der Evakuierung berechtigt ausschließlich die Anwohner, in die freigegebenen Orte zurückzukehren. Für alle anderen Personen bleibt der Zutritt untersagt. Die Polizei überwacht weiterhin die Zufahrtswege und lässt Unbefugte nicht passieren.

Seit der Ausrufung des Katastrophenfalls durch den Landrat des Landkreises Ludwigslust-Parchim, Stefan Sternberg, am vergangenen Sonntag mussten mehrere Orte bei Lübtheen zum Schutz der Bevölkerung evakuiert werden. Die Einsatzkräfte konnten in den letzten Tagen das Feuer mit hinreichendem Abstand zu den Wohnanlagen in Hohen Woos, Trebs und Jessenitz Werk wieder unter Kontrolle bringen.

Da in den nächsten Tagen weitere, teilweise schwere Technik zur Brandbekämpfung und Beräumung in das Waldgebiet verbracht werden muss, kann es rund um Lübtheen zu Behinderungen im Straßenverkehr kommen. Anwohner sollten sich auf die Situation einstellen und werden um Verständnis gebeten. Auswärtige sollten nach Möglichkeit das Gebiet meiden bzw. weiträumig umfahren, um die Einsatzkräfte nicht unnötig zu behindern.

Es kann immer wieder zu Detonationen in dem munitionsbelasteten Waldstück kommen. Das Betreten der Waldfläche ist strikt verboten. Es besteht Lebensgefahr.

Da es bei auffrischendem Wind zu verstärkter Rauchbelastung kommen kann, werden Anwohner in den umliegenden Gemeinden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Für Anwohner wurde ein Bürgertelefon unter 038855 / 78744 eingerichtet.

Weitere Informationen folgen.