Zurück zur Listenansicht

25.09.2020

Im Einsatz für gesunde Zähne

„Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“ Am Tag der Zahngesundheit überraschten Stefan Rieß und Silke Kittner vom Gesundheitsamt des Landkreises Ludwigslust-Parchim einige Schulen mit einem Karton voller wichtiger Utensilien

Geschenke für die Schule an der Bleiche in Ludwigslust gibt es am Tag der Zahngesundheit: Darüber freuen sich Johanna und Schulleiterin Katrin Peter, die von Silke Kittner und Stefan Rieß vom Gesundheitsamt des Landkreises Ludwigslust-Parchim Besuch bekamen.
Geschenke für die Schule an der Bleiche in Ludwigslust gibt es am Tag der Zahngesundheit: Darüber freuen sich Johanna und Schulleiterin Katrin Peter, die von Silke Kittner und Stefan Rieß vom Gesundheitsamt des Landkreises Ludwigslust-Parchim Besuch bekamen. © Landkreis LUP

Johanna putzt gerne Zähne. „Das bringt Spaß“, sagt die Zwölfjährige. Zweimal am Tag greift sie in jedem Fall zur Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnputzbecher. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Katrin Peter empfängt sie besonderen Besuch in der „Schule an der Bleiche“. Silke Kittner und Stefan Rieß vom Gesundheitsamt des Landkreises Ludwigslust-Parchim besuchen die Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung am Tag der Zahngesundheit (25.09.2020). „Wir haben eine kleine Überraschung mit dabei“, sagt Silke Kittner. Doch so klein und gar nicht mal so leicht, ist das Geschenk gar nicht. Ein großer Karton – gefüllt mit vielen bunten Sachen – übergibt Stefan Rieß an Schulleiterin Katrin Peter. „Wir putzen auch hier mit unseren Schülerinnen und Schülern“, erklärt sie.

Die gesamte Lehrerschaft an der Schule in kreislicher Trägerschaft legt großen Wert auf die gesunden Beißerchen bei den Mädchen und Jungen. Doch nicht nur auf das richtige Putzen kommt es an, sondern auch auf gesunde Ernährung. Deshalb schauen die Lehrerinnen und Lehrer der Schule an der Bleiche, dass es ein gesundes Frühstück gibt. Und etwas Gesundes zu trinken. „Wir kochen jeden Tag Tee für unsere Schülerinnen und Schüler“, erklärt die Schulleiterin. „Und Johanna trinken wir den Tee mit oder ohne Zucker“, fragt Katrin Peter die Zwölfjährige. „Natürlich ohne Zucker“, sagt sie ganz keck.

Zahnbürste, Zahnpasta, Zahnputzbecher mit lustigem Monstermotiv, Bastel- und Unterrichtsmaterial über gesunde Ernährung. Denn das Motto des diesjährigen „Tages der Zahngesundheit“ lautet: „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“ „Wir wollten in diesem Jahr wegen der Coronapandemie diesen wichtigen Tag nicht ausfallen lassen“, erklärt Silke Kittner vom Gesundheitsamt. Mit weiteren zwei Kartons geht es weiter – in Richtung Hagenow und Boizenburg. Dort übergibt Stefan Rieß, übrigens ist der Zahnarzt seit Mai dieses Jahres beim Landkreis Ludwigslust-Parchim, weitere Kartons mit den nützlichen Geschenken. „Als Zahnarzt ist es mir besonders wichtig, Kindern und Jugendlichen das richtige Zähneputzen beizubringen“, sagt Stefan Rieß. 

Essen und Trinken nehmen großen Einfluss auf die Mundgesundheit, deshalb gibt es den Tag der Zahngesundheit seit vielen Jahren. Seit 1991 wird die Bevölkerung an diesem Tag über Mundgesundheit aufgeklärt. Der Verein für Zahngesundheit (VfZ) legt großen Wert auf die Zahngesundheit bei Kindern und Jugendlichen. Deshalb appelliert der Verein, dass Kinder und Jugendliche nur selten zuckerhaltige Getränke und Süßigkeiten zum Verzehren bekommen. Übrigens: Schon ein kleiner Schuss Apfelsaft im Mineralwasser reicht aus, um Zähne zu schädigen.