Zurück zur Listenansicht

25.05.2020

Auf kreativen Spuren wandeln

„Kunst Offen“ im Landkreis Ludwigslust-Parchim: Kunst- und Kulturakteure laden am kommenden Pfingstwochenende in ihre Ateliers, Galerien und Werkstätten ein / Aufgrund der Coronakrise gibt es Einschränkungen und eine aktualisierte Teilnehmerliste

© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

In einem sonnigen Gelb steht der Schirm in wenigen Tagen wieder als Wegweiser vor Ateliers, Galerien, Werkstätten und einzigartigen Orten. Die landesweite Aktion „Kunst Offen“ findet vom 30. Mai bis 1. Juni 2020 – am Pfingstwochenende – statt. Erst vor wenigen Tagen fiel die endgültige Entscheidung – „Kunst Offen“ findet statt. Vertreterinnen und Vertreter der Tourismusverbände, der kreisfreien Städte und Landkreise haben sich für die Aktion entschieden.

Die vielfältige Kunst- und Kulturlandschaft im Landkreis Ludwigslust-Parchim präsentiert sich bei „Kunst Offen“ seit vielen Jahren. Ob Bildhauerei, Fotografie, Malerei – die Kunstszene ist breitgefächert. Metallarbeiten, handgefertigter Schmuck, Skulpturen – die Besucherinnen und Besucher können sich auf eine Reise durch die Kulturlandschaft des Landkreises begeben. Aufgrund der bestehenden Coronakrise aber gibt es Regelungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern, die die Veranstalterinnen und Veranstalter wie auch Gäste beachten müssen. So gelten unter anderem in allen Bereichen die Abstands- und Hygieneregeln, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes beim Besuch der Künstlerinnen und Künstler. Aus Gründen der Nachverfolgbarkeit müssen die Gäste ihre Kontaktdaten bei den Veranstaltern hinterlassen – Vor- und Zuname, Adresse und Telefonnummer. Diese Daten unterliegen den datenschutzrechtlichen Bestimmungen und werden vier Wochen nach der Veranstaltung wieder vernichtet.

Zurzeit sind 73 Ausstellungen im Landkreis Ludwigslust-Parchim angemeldet, etwa 60 Prozent der ursprünglichen Teilnehmerzahl.  Das hat eine erneute Abfrage des Tourismusverbandes Mecklenburg-Schwerin ergeben. Eine fortlaufend  aktualisierte Liste der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler gibt es auf unserer Internetseite www.kreis-lup.de und beim Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin unter www.mecklenburg-schwerin.de/kunstoffen. Wir bitten daher diese Liste zu beachten und sich kurz vor der Aktion noch einmal online zu informieren.