1. Kulturpreisträger 2016
    Kulturpreisträger 2016
    Parchimer Ensembles ausgezeichnet

    Der Händelchor Parchim e.V. und collegium musicum Parchim e.V. setzen sich 2016 gegen elf weitere Künstler und Kulturschaffende aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim durch und wurden für ihr langjähriges Wirken ausgezeichnet. Erstmals wurden in diesem Jahr auch zwei Sonderpreise für langjähriges Engagement an Horst Muth aus Mustin und Hans Joachim Sabban aus Banzkow  vergeben.

  2. Förderpreis für Kunst- und Kulturarbeit 2016
    Förderpreisträger 2016
    Drei Preisträger ausgeehrt

    Die Jury würdigt das Engagement der „Lewitzfüchse“ aus Neustadt Glewe und der „Tanzsportgarde Parchim“ des SV „Einheit 46“ Parchim e.V. sowie Heidelore Rumler für ihren Platt-Unterricht in der Kita „Störspatzen“ in Plate. Der Förderpreis für Kunst- und Kulturarbeit mit Kindern und Jugendlichen wurde am 14. Juni im Golchener Hof vergeben.

  3. IMG_0239
    Kulturpreisträger 2015
    "Bauer Korl"

    Die Mischung aus scharfsinniger Satire und regionaler Verbundenheit überzeugt die Jury: Jörg Klingohr setzt sich gegen elf weitere Künstler und Kulturschaffende aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim durch.

  4. DSC_0094
    Förderpreisträger 2015
    Drei Preisträger geehrt

    Der Förderpreis für Kunst- und Kulturarbeit mit Kindern und Jugendlichen geht an die Kindergruppe „Plattdeutsch“ der Grundschule „Eldekinder“ aus Grabow, an die „Tanzkinder des Heimatvereins Sternberg“ der Grundschule „Alexander Behm" und an die Tanzgarden des „Banzkower Carnevalsclubs“

  5. Kulturpreisträger Helmut Meyer
    Kulturpreisträger 2014
    Helmut Meyer, Maler und Grafiker

    Träger des Ludwig-Reinhard-Kulturpreises des Landkreises Ludwigslust-Parchim 2014 ist der Maler und Grafiker Helmut Meyer aus Holzkrug. Die Entscheidung der Jury wurde am 05.11.2014 im Rahmen der festlichen Preisverleihung in der Parchimer Stadthalle bekanntgegeben.

  6. Förderpreis 2014
    Förderpreisträger 2014
    Theater-Schulprojekt der Edith-Stein-Schule Ludwigslust

    Gemeinsam mit Schulleiterin Marion Löning nahmen Kinder der Edith-Stein-Schule bei der Festveranstaltung in Golchen den Förderpreis für Kunst- und Kulturarbeit entgegen.

  7. Ludwig-Reinhard-Kulturpreis für Jana Horn
    Kulturpreisträger 2013
    Jana Horn, Tanzstudio Hagenow e. V.

    Ehrung der Preisträgerin (v.l.: Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin Kai Lorenzen, Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Kultur und Sport Stefan Sternberg, Kulturpreisträgerin Jana Horn, Kreistagspräsidentin Gisela Schwarz, Stellv. Landrat Wolfgang Schmülling).

  8. Nominierte für den Förderpreis 2013
    Förderpreisträger 2013
    Drei Preisträger:

    Der Theaterjugendclub des Mecklenburgischen Landestheaters Parchim, die Tanzformation "Dance4Generation" des SV "Einheit 46" Parchim e.V. und der Chor "Schulhofspatzen" der Grundschule Brüel. Das Foto zeigt die Nominierten zusammen mit Kreistagspräsidentin Gisela Schwarz und dem Beigeordneten Andreas Neumann.

1/8

Förderpreis

Kunst- und Kulturarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Ausschreibung

 

Der Landkreis Ludwigslust-Parchim schreibt den

 Förderpreis für Kunst- und Kulturarbeit

mit Kindern und Jugendlichen 2017

aus.

 

 Mit der Vergabe des Förderpreises für Kunst- und Kulturarbeit mit Kindern und Jugendlichen sollen kulturelle und künstlerische Leistungen gefördert werden, die sich durch innovative Ideen, besonderes Engagement oder hervorragende Qualität ausgezeichnet haben. Der Preis ist ausgerichtet auf das Jugendkunstschaffen und Jugendkulturschaffen in den Bereichen

  • darstellende und bildende Kunst, Heimatpflege und Volkskunst

  • Malerei und Grafik

  • Fotografie, Musik, Film

 Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Das Preisgeld wird gestiftet von „Bauer Korl“, der Sparkasse Parchim-Lübz und der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin.

 

 Im Jahr 2016 wurden 3 Preise vergeben:

 

Kinderkabarett "Die Lewitzfüchse" aus Neustadt-Glewe,

"Tanzsportgarde" des SV "Einheit 46 Parchim" e.V.

Kindergruppe "Niederdeutsch" der Kita "Störspatzen aus Plate.

 

 Vorschläge für den Förderpreis in der Jugendkunst- und kulturarbeit 2017 können beim Fachdienst Bildung, Kultur und Sport des Landkreises Ludwigslust-Parchim noch  bis zum 31. März 2017 eingereicht werden. Den Vorschlägen ist eine ausführliche Darstellung der Leistung beizufügen, die eine Bewertung durch die Jury ermöglicht.

Wir freuen uns über  kreative Konzepte von Städten, Ämtern, Gemeinden, Institutionen, Vereinen und Einzelpersonen. Den krönenden Abschluss bildet dieses Jahr die Preisverleihung am 21. Juni 2017 auf dem Golchener Hof in Golchen.

 

Ansprechpartner:
Hartmut Puls Tel. 03871 722-4010 E-Mail:hartmut.puls@kreis-lup.de
Roswitha Krüger Tel. 03871 722-4009 E-Mail: roswitha.krueger@kreis-lup.de

 

Kunst- und Kulturpreis

Ludwig-Reinhard-Kulturpreis

Der Ludwig-Reinhard-Kulturpreis ist mit 2500 Euro dotiert und wird je zur Hälfte von den Sparkassen Mecklenburg-Schwerin und Parchim-Lübz gestiftet. Mit dem Preis werden besondere künstlerische und kulturelle Leistungen hervorgehoben.

Der Namensgeber des Kulturpreises, Ludwig Reinhard, hatte sich in der Zeit der Märzrevolution der Jahre 1848/49, als das noch keinesfalls gesellschaftsfähig war, als Pädagoge, Schulreformer und Publizist für demokratische Werte stark gemacht. Reinhard verbrachte einige Lebens- und Arbeitsjahre in der Region des heutigen Landkreises Ludwigslust-Parchim: in der Stadt Ludwigslust, in Jessenitz bei Lübtheen, in Boizenburg und auf Gut Bolz bei Sternberg. Dort verstarb er 1877 und wurde auf dem Friedhof an der Dorfkirche Ruchow beigesetzt.

 

Auf einen Blick

Kulturpreisträger ab 2012

Seit 2012 vergibt der Landkreis Ludwigslust-Parchim jährlich zwei Preise für das hoch geschätzte kulturelle und künstlerische Engagement von Einzelpersonen und Vereinigungen.

Die Neuregelung der Preisvergabe erfolgte am 29. März 2012 durch den Kreistag Ludwigslust-Parchim. Beschlossen wurde die jährliche kreisweite Ausschreibung und Vergabe des "Ludwig-Reinhard-Kulturpreises des Landkreises Ludwigslust-Parchim" und des "Förderpreises für Kunst- und Kulturarbeit mit Kindern und Jugendlichen". Die Preise werden mit 2500 Euro und einer Medaille in Silber (Landkreis, Sparkasse Mecklenburg-Schwerin) bzw. 1000 Euro (Landkreis, Jörg Klingohr) dotiert. Zur Beurteilung der eingereichten Vorschläge wird eine Jury gebildet, die eine Auswahl für beide Preise zu treffen hat.


Jahr der Verleihung  Ludwig-Reinhard-Kulturpreis Förderpreis für Kunst- und Kulturarbeit mit Kindern und Jugendlichen
2016

Händelchor Parchim e.V. und das "Collegium musicum" Parchim e.V.

  • Kinderkabarett "Die Lewitzfüchse" aus Neustadt-Glewe
  • "Tanzsportgarde" des SV "Einheit 46 Parchim" e.V.
  • Kindergruppe "Niederdeutsch" der Kita "Störspatzen aus Plate
2015

Jörg Klingohr alias "Bauer Korl" aus Golchen bei Brüel 

... Pressemitteilung vom 11.11.2015

Drei Preisträger:

  • Kindergruppe „Plattdeutsch“ der Grundschule „Eldekinder“ aus Grabow (1. Preis)
  • „Tanzkinder des Heimatvereins Sternberg“ der Grundschule „Alexander Behm“
  • Tanzgarden des „Banzkower Carnevalsclubs“

... Pressemitteilung vom 16.06.2014

2014

Helmut Meyer, Maler und Grafiker aus Holzkrug

... Pressemitteilung vom 05.11.2014

Theater-Schulprojekt der Katholischen Edith-Stein-Schule in Ludwigslust
... Pressemitteilung vom 24.06.2014

2013 Jana Horn, Tanzstudio Hagenow e. V.

... Pressemitteilung vom 30.10.2013

Drei Preisträger:

  • Theaterjugendclub des  Mecklenburgischen Landestheaters Parchim
  • Tanzformation "Dance4Generation" des SV "Einheit 46" Parchim e.V. und
  • Chor "Schulhofspatzen" der Grundschule Brüel

... Pressemitteilung vom 04.06.2013

2012 Kulturforum Pampin
... Pressemitteilung vom 24.10.2012
Schwarzlichttheater "Die Kellerkinder" aus Goldberg
... Pressemitteilung vom 15.11.2012

 


 

Fachdienst

Landkreis Ludwigslust-Parchim
FD Bildung, Kultur und Sport
Rainer Pekram

Putlitzer Straße 25
19370 Parchim

Raum: 301
Tel.: 03871 722-4000
E-Mail: 
rainer.pekram@kreis-lup.de

Ansprechpersonen

Hartmut Puls
Tel. 03871 722-4010
E-Mail:
hartmut.puls@kreis-lup.de

Roswitha Krüger
Tel. 03871 722-4009
E-Mail:
roswitha.krueger@kreis-lup.de