Zurück zur Listenansicht

17.09.2015

Bundesprogramm "Demokratie leben!" gewährt zusätzliche Mittel

Für Maßnahmen zum Thema „Willkommenskultur/Arbeit mit Flüchtlingen und Asylsuchenden“

Illu_rein_freigestellt_RGB_SMALL_RZ
Demokratie leben! ©

Der Umgang mit Flüchtlingen und Asylsuchenden steht inzwischen seit Wochen im Fokus der Gesellschaft. Das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ unterstützt bereits zahlreiche Projektpartner und engagierte Ehrenamtliche, um eine lokale Willkommenskultur für Flüchtlinge und Asylsuchende zu etablieren. Damit wird rechtspopulistischen und rechtsextremen Mobilisierungen gegen die Unterbringung von geflüchteten Menschen wirksam begegnet.

Dieses Engagement soll noch weiter gefördert werden! Für Einzelmaßnahmen im Themenfeld „Willkommenskultur/Arbeit mit Flüchtlingen und Asylsuchenden“ können für das Förderjahr 2015 nun zusätzlich Projekte durch gemeinnützige Vereine und Organisationen beantragt werden.

Da die Mittel begrenzt sind, sollten die Anträge zeitnah eingereicht werden, um noch berücksichtigt werden zu können.

Antragsformulare, Hinweise zur Antragsstellung und Beratung zu allen Fragen rund um das Bundesprogramm sowie die Möglichkeiten der Förderung finden Sie auf der Homepage des Landkreises Ludwigslust-Parchim unter: www.kreis-lup.de/leben-im-landkreis/mitmachen/bundesprogramm-demokratie-leben/ oder Sie informieren sich telefonisch direkt bei der Koordinierungs- und Fachstelle  unter der Rufnummer: 03871 722-1605. Ansprechpartnerin ist Anett Nuklies.

Pressenummer/Anzahl PM/Jahr: 141/2015