Zurück zur Listenansicht

16.09.2015

Kreismusikschule stellt neue Informationsbroschüre vor

Alle Unterrichtsformen, Ensembles, Instrumente und Projekte auf einen Blick

Schulleiter der Kreismusikschule Bernd Jagutzki präsentiert die neue Broschüre
Schulleiter der Kreismusikschule Bernd Jagutzki präsentiert die neue Broschüre © Foto: Landkreis Ludwigslust-Parchim

Vor zwei Jahren fusionierten die kreislichen Musikschulen der Altkreise Parchim und Ludwigslust zur heutigen Musikschule „Johann Matthias Sperger“. Durch diese Zusammenlegung entstand einer der größten und leistungsfähigsten Kulturträger des Landkreises.

 

Regional sind die Musikpädagogen im gesamten Landkreis tätig. Neben den Hauptgeschäftsstellen in Parchim und Ludwigslust gibt es zahlreiche Außenstandorte, von Zarrentin bis Lübz. Und dieses Leistungsangebot kann sich durchaus sehen lassen. Angefangen beim Einzel- und Gruppenunterricht, reicht das Spektrum vom Ensemblespiel über Angebote für die Jüngsten bis hin zu speziellen Unterrichtsformen wie Audiorecording, Studienvorbereitende Ausbildung, Gesang oder Tanz.

Alle Fachlehrer stehen den Interessenten, Schülerinnen und Schülern beratend zur Seite, wenn ein passendes Angebot gesucht wird. Bei der Vielzahl der Angebote fällt es manchmal jedoch schwer, einen umfassenden Überblick zu vermitteln. Was lag also näher, als alle Angebote übersichtlich in einer kleinen handlichen Broschüre zusammenzufassen?

Diese Broschüre ist eine Gemeinschaftsarbeit aller Fachkräfte der Musikschule. So erfährt man nicht nur, welche Instrumente für den Unterricht angeboten werden, es werden auch die Besonderheiten eines jeden einzelnen Instruments vorgestellt, etwas zur Geschichte des Instruments, zu den Einsatzmöglichkeiten und zum möglichen Einstiegsalter.

Angebote der Musikschule, Informationen über Auftritte, Konzerte und Projekte sowie die beiden Fördervereine der Musikschule sind in der Broschüre zu finden. Erst durch ihre Tätigkeit sind viele Projekte an der Schule möglich geworden.

Die Pädagogen der Kreismusikschule freuen sich über jeden Interessenten, egal ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener. Informationen zu den Unterrichtsorten, den Gebühren und den Ansprechpartnern sollen eine Entscheidung zur Kontaktaufnahme erleichtern.

Die Broschüre ist in den Geschäftsstellen in Parchim (Ziegendorfer Chaussee, Tel. 03871 443142) und Ludwigslust (Kirchenplatz 13, Tel. 03874 21285) erhältlich. Weitere Fragen werden ebenfalls hier beantwortet, gern auch in einem vertrauensvollen, individuellen Gespräch.

 

Bernd Jagutzki, Schulleiter

 

Pressenummer/Anzahl PM/Jahr: 139/2015