Zurück zur Listenansicht

23.09.2015

Pflegelotsen im Einsatz – weitere Engagierte gesucht

Ansprechpartner in den Gemeinden für alle Fragen rund um die Pflege

Zebef-Pflegelotse-Logo-mitRegion-WebRGB
Pflegelotse im Landkreis Ludwigslust-Parchim © Zebef e.V.

Seit Mai diesen Jahres sind die ersten 33 ehrenamtlichen Pflegelotsen als Ansprechpartner in den Gemeinden unseres Landkreises erreichbar. Hier konnten sie erste Informationen rund um das Thema Pflege wie z.B.: zu dem seit Januar eingeführten Zusatzleistungen der Pflegekassen geben. Bei Bedarf vermitteln sie Hilfesuchende an die passenden Stellen, wie beispielsweise die Pflegestützpunkte. Die Rückmeldungen der Pflegelotsen sind durchweg positiv. Neben der Möglichkeit anderen Menschen zu helfen, berichten die Ehrenamtler/innen auch von interessanten Gesprächen und neuen Kontakten in ihren Gemeinden.

Wer wissen möchte, ob in seiner Gemeinde auch ein Pflegelotse aktiv ist, kann sich auf dem Pflegeportal der Internetseite des Landkreises LUP informieren. Da es bisher noch nicht in allen Gemeinden Pflegelotsen gibt, der Bedarf aber schon nach dieser kurzen Zeit deutlich wurde, ist eine weitere Schulung geplant. Interessierte melden sich bitte bei einem der Mehrgenerationenhäuser des Landkreises Ludwigslust-Parchim.

Kontakte:

  • MGH Lübz, A. Lübcke, Telefon: 038731 47833
  • MGH des Zebef e.V. in Ludwigslust, A. Bade und J. Tölke-Beckers, Telefon: 03874 571815.

Pressenummer/Anzahl PM/Jahr: 144/2015

Anlagen: