Fotowettbewerb Griese Gegend

"Grau ist faszinierend bunt"

So lautet das Motto des Fotowettbewerbs, zu dem die Lokale Aktionsgruppe LEADER „SüdWestMecklenburg“ in Kooperation mit dem Bundesforschungsprojekt „Regiobranding - Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika“ aufgerufen hat.

Alle Fotos vermitteln, wie bunt und facettenreich die Griese Gegend heute wahrgenommen wird. Sie zeigen die Schönheit und Vielfältigkeit sowie das Leben in und mit dieser Kulturlandschaft, von der Heide über Winterlandschaften bis hin zum bunten Picknick im Schlosspark Ludwigslust.

Ziel des Wettbewerbs war es, das Interesse am Erhalt dieser Kulturlandschaft zu steigern und die Griese Gegend als Lebens- und Erlebnisraum bekannter zu machen.

Im Rahmen des Wettbewerbs wurden 48 Fotos eingereicht, von denen 28 in der Ausstellung präsentiert werden. Weitere 12 Bilder, vorrangig vom Fotoclub Neustadt-Glewe e.V. zur Verfügung gestellt, vervollständigen die Ausstellung.

Preisträger 
1. Regionale Schule Grabow "Regenschirm"
2. Uwe Meyer "Einsame Mohnblüte im Morgentau"
3. Wolf Spillner "Johannesdamm im Schlosspark Ludwigslust"
 Sonderpreise
Engagement: Regionale Schule Grabow
Stimmung: "Indian Summer im Essigbaum" - Gerold Schölzel
Aufbau: "Winterbrücke" - Ulrike Altekruse
Idee: "Tür der Töpferwerkstatt" - Christa Hecht

 

Die Siegerfotos

TV Schwerin berichtet

Startbild Beitrag TV Schwerin
© TV Schwerin

Der regionale TV Sender "TV Schwerin - Mein Regionalfersehen" berichtet von der Ausstellungseröffnung am 30.01.2018.

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier