Handlungsfeld: Starker Wirtschaftsstandort

Strategisches Ziel: Der Landkreis ist attraktiv für Arbeits- und Fachkräfte.


Projektbeispiel (laufendes Projekt)                   Ideeenpool

 

Teilziel 2: Die Ausbildungsplätze im Landkreis sind nachgefragt.

Gestaltung eines konzeptionell gestützten und effizienten Übergangsmanagements zwischen Schule, Ausbildung und Beruf (mit Bezug auf weiterführende und berufliche Schulen)

Berufsschulen und Qualifizierungsangebote sichern

  • Sicherung und Steigerung der Attraktivität der Berufsschulstandorte Ludwigslust, Parchim und Hagenow
    Fachlehreraustausch zur Sicherung der Berufsschulstandorte
    Bedarfsgerechte Unterbringungsmöglichkeiten für Auszubildende an den Berufsschulstandorten
       sichern

    Einrichtung eines Runden Tisches „LUP 2030 – ein attraktiver, nachgefragter Ausbildungsstandort“
    Digitales Lernen für Berufsschülerinnen und Berufsschüler (und Umschulung) in Pilotprojekten
       unterstützen


  • Weiterentwicklung von Ansätzen, um Schüler zur Berufsreife zu führen (unter Einbezug der Jugend- und Sozialarbeit)

  • Unterstützung von Initiativen für die Aufnahme von Auszubildenden mit besonderen Bildungsbiografien in den Unternehmen

  • Nutzen der Bürgerbüros als Knotenpunkte für die Informationsweitergabe zum Bildungsmanagement und dem Datenmaterial der Koordinierungsstelle Bildung

 

Urheber der Bilder

Auf dieser Seite werden Bilder/Grafiken von folgenden Urhebern genutzt:
www.mediaserver.hamburg.de / imagefoto.de
VLP