Handlungsfeld: Nachhaltiger Lebensraum

Strategisches Ziel: Erneuerbare Energien, Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel werden gefördert.


Projektbeispiel (laufendes Projekt)                   Ideeenpool

 

Teilziel 1: Klimaschutzmaßnahmen werden umgesetzt.

Umsetzung von Zielvorgaben für den Klimaschutz

  • Beteiligung an der Umsetzung des integrierten Klimaschutzkonzepts Westmecklenburg mit auf den Landkreis heruntergebrochenen Zielvorgaben des integrierten Klimaschutzkonzepts für Westmecklenburg: Reduzierung der CO2-Emissionen in Westmecklenburg von 1990 bis 2030 um 55 % (und bis zum Jahr 2050 um 85 %)

  • Flankierung des Ausbaus der Ladesäuleninfrastruktur für Elektromobilität
    Projekt „HansE“ der Metropolregion Hamburg zu Potenzialstandorten für den Ausbau von LadeinfrastrukturRunder Tisch mit den Stadtwerken

  • Beratung zur Energieeffizienz unterstützen (Landesenergieagentur, Verbraucherzentrale, kreislicher Energieberater)

Förderung von Klimaschutzprojekten im öffentlichen Bereich

  • Gestaltung von Bauflächen unter Klimaschutzaspekten (z. B. „Grüne Gewerbegebiete“)

  • Einsatz energiesparender Technologien bei der Verkehrsgesellschaft Ludwigslust-Parchim mbH

  • Berücksichtigung von Energieeffizienz beim Kauf von Fahrzeugen für den Fuhrpark des Landkreises (z. B. Kreisstraßenmeisterei, Abfallwirtschaft)

  • Umstellung des Fuhrparks der Kreisverwaltung auf Elektromobilität

  • Unterstützung von Solaranlagen und Energiemonitoring für öffentliche Gebäude

  • Strukturen für Verkehrsreduzierung, wie Home-Office und Bürgerbüros, auf allen Ebenen unterstützen

  • Sicherung der Dauerhaftigkeit des Einsatzes eines Klimaschutzmanagers beim Landkreis
    Klimaschutzmanager des LandkreisesEntwicklung von Beratungsangeboten für die Kommunen, die der Klimaschutzmanager des Landkreises begleitet

 

Urheber der Bilder

Auf dieser Seite werden Bilder/Grafiken von folgenden Urhebern genutzt:
www.mediaserver.hamburg.de / imagefoto.de
VLP