Umsetzung des KiföG

Kinderbetreuung im Landkreis

77030_original_R_K_B_by_S. Hofschlaeger_pixelio.de
Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de © S. Hofschlaeger / pixelio.de

In Mecklenburg-Vorpommern und so auch in unserem Landkreis gibt es ausreichend Plätze in Kindertageseinrichtungen. Aktuelle Fragen drehen sich vor allem um die Bezahlbarkeit der Plätze durch Land, Kommunen und Eltern.

Weiter geht es um die Verbesserung der technischen Ausstattung, um Fragen der Erhaltung, Sanierung und Modernisierung der baulichen Anlagen und natürlich und vor allem um die Verbesserung der pädagogischen Konzepte. Durch gezielte individuelle Förderung soll jedem Kind die Chance auf eine optimale geistige und körperliche Entwicklung zuteil werden.

Fachberater aus dem Fachdienst Jugend stehen den Kitas,  ihren Leiterinnen und den Trägern der Einrichtungen in allen Fragen zur Seite.

TaRzaN Tagespflege- und Randzeitenangebot für den Notfall

TaRzaN-Logo
©
Sie sind Eltern und kennen das Problem: Meine Tagesmutter / Vater fällt aus. Was tun? Sie müssen Überstunden schieben, aber die KiTa oder der Hort haben nicht so lange geöffnet? Bei diesen und auch bei ähnlichen Notfällen können Ihnen zwei liebevolle Tagesmuttis aus der Parchimer Heidestraße 25 kurzfristig und unverbindlich weiterhelfen. 
Was heißt TaRzaN?

TaRzaN sichert die Notfallbetreuung von bis zu 10 Kindern
TaRzaN deckt somit die Randzeiten von Krippen-, Kita- & Hortplatz ab
TaRzaN ist inklusive Hol- und Bringservice
TaRzaN übernimmt die Betreuung bei Ausfall der Tagespflegeperson
TaRzaN bietet eine Betreuung bei Nichtnutzbarkeit der Tagespflegestelle


Für wen ist
TaRzaN?

Die Tagespflegestelle richtet sich an Eltern, die eine Notfallbetreuung für ihr Kind benötigen, sofern ihre Arbeitszeiten ungeplant außerhalb der Öffnungszeiten der Betreuungseinrichtung liegen.

Die Tagespflegestelle richtet sich an Tagespflegepersonen aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim, die die Betreuung ihrer Schützlinge aufgrund folgender Ereignisse nicht sichern können

                — Plötzliche familiäre Ereignisse
                — Plötzliche Krankheit
                — Elementarschäden in der Tagespflegestelle

Wieso entstand TaRzaN?

Wenn einige von den 160 Tagesmüttern im Landkreis plötzlich krankheitsbedingt ausfallen, schafft TaRzaN eine Vertretungsmöglichkeit für den Notfall. Falls Eltern spontan Überstunden machen müssen, holen Kirsten Niemann oder Andrea Ganske ihre Kinder von der Einrichtung ab und betreuen sie bis maximal 20.00 Uhr in der Parchimer Heidestraße 25.
Auf den Weg gebracht wurde TaRzaN durch das Jugendamt des Landkreises, das Jobcenter und das BilSE-Institut.

Was kostet TaRzaN?

Aufgrund der Förderung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landesministerium für Arbeit, Gleichstellung und Soziales, ist die Inanspruchnahme von TaRzaN kostenfrei.

 

esf_Aufkleber
©
Logo-MinfAGuS
©


Urheber der Bilder

Auf dieser Seite werden Bilder von folgenden Urhebern genutzt:

77030_original_R_K_B_by_S. Hofschlaeger_pixelio.de
BilSE-Institut für Bildung und Forschung GmbH

Hintergrundbild: Günther Schulz