Flüchtlinge willkommen

Netzwerke & Partner

Viele Bürgerinnen und Bürger wollen helfen, dass die Aufnahme und Versorgung der Flüchtlinge gut vonstatten geht oder dass sich die neuen Mitbürger schneller orientieren und für die Dauer ihres Aufenthalts in unserem Land gut aufgehoben fühlen. Auch Vereine, Hilfsorganisationen und Interessengruppen wirken hier mit und suchen vielleicht noch Unterstützer. Falls Sie vor Ort auch einen Beitrag leisten möchten, haben wir hier einige Ansprechpartner veröffentlicht.

NEU - Förderung von Maßnahmen zum Thema „Willkommenskultur/Arbeit mit Flüchtlingen und Asylsuchenden“

Bundesprogramm "Demokratie leben!" +++ Für Einzelmaßnahmen im Themenfeld „Willkommenskultur/Arbeit mit Flüchtlingen und Asylsuchenden“ können für das Förderjahr 2015/2016 nun zusätzlich Projekte durch gemeinnützige Vereine und Organisationen beantragt werden.

Ansprechpartner in der Kreisverwaltung

Stabsstellen und Fachdienste

Folgende Stabsstellen und Fachdienste sind in die Flüchtlingshilfe einbezogen:

Der Kreistag Ludwigslust-Parchim hat einen Zeitweiligen Ausschuss für Asyl- und Flüchtlingsangelegenheiten gebildet. Der Ausschuss wird vom Büro für Chancengleichheit betreut.

Ansprechpartner in der Region

Beratung zur beruflichen Integration

IFDM REKOBIM (IntegrationsFachDienst Migration beim Verbund Soziale Projekte gGmbH)
VSP gGmbH IFDM REKOBIM
, Mecklenburgstraße 9, 19053 Schwerin
Tel.: 0385 - 55 57 20 22, Mobil: 0151 228 185 30
Fax: 0385 - 55 57 20 29
E-Mail: ifdm.dw@vsp-ggmbh.de

Beratung zur beruflichen Integration

  • Anerkennung von Abschlüssen
  • Berücksichtigung der Aufenthaltstitel
  • Kompetenzfeststellung
  • Informationen zu Integrations- und Sprachkursen
  • Informationen zu migrantenspezifischen Maßnahmen
  • Existenzgründung für MigrantInnen
  • Berufswegeplanung

Beratung in Boizenburg, Hagenow, Ludwigslust, Lübz, und Parchim

Unterstützungsangebote für Arbeitssuchende

Ansprechpersonen: Nataliya Stolyarova und Matthias Krüger

BilSE-Institut für Bildung und Forschung GmbH, Lange Str. 81, 19230 Hagenow
Tel.: 03883 - 621680
E-Mail: nataliya.stolyarova@bilse.de

Frau C. Krüger in SN: 03 85 - 55 58 58 84
Frau S. Krüger in SN: 03 85 - 55 59 333

Unterstützungsangebote für Arbeitssuchende

  • Herstellung von Kontakten zu Arbeitgebern, Personal- und Arbeitsvermittlungen
  • Unterstützung für die Umsetzung des Qualifizierungs- und Berufswegeplans
  • Projekt MuTIg Hilfe für junge Mütter (Arbeitsplatz/Ausbildung:
    Frau Mischur, Parchim, Heidestraße 25, Tel.: 03871 4500152
  • Projekt TaRzaN Tagespflege für den Notfall und Randzeiten:
    Frau Niemann, Parchim, Heidestraße 25, Tel.: 03871 4500254

Beratung in Hagenow, Ludwigslust, Boizenburg, Parchim

Arbeitsmarktrechtliche Unterstützung für Bleibeberechtigte

Ansprechpersonen:
Naima Schreiber (Parchim) Tel. 0152 10266812
Katharina Herold (Ludwigslust) Tel. 0152 27442438

NAF - Netzwerk Arbeit für Flüchtlinge
VSP gGmbH NAF, Mecklenburgstr. 9, 19053 Schwerin
Tel.: 0385 55572021
Fax: 0385 52 199 89
E-Mail: naf.zr@vsp-ggmbh.de

Ulrike Seemann-Katz
Postadresse:
Flüchtlingsrat M-V e.V., Goethestraße 75, 19053 Schwerin
Tel.: 0385 5815790
E-Mail: naf@fluechtlingsrat-mv.de
Mobil: 0172 3244842

Arbeitsmarktrechtliche Unterstützung für Bleibeberechtigte

  • individuelle Beratung von Flüchtlingen
  • aufenthaltsrechtliche Fragen
  • Kompetenzfeststellung für die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit
  • Sprach-/ Bildungsförderung, Qualifizierung
  • Vermittlung in Praktika und dauerhafte Beschäftigung

Beratung in Parchim, in Ludwigslust

Anerkennungsberatung

Ansprechpersonen: Elke Wehrspaun und Ilona Lühders

VSP gGmbH, Mecklenburgstr. 9, 19053 Schwerin
Tel.: 0385 55572013
E-Mail: serviqwm@vsp-ggmbh.de

Anerkennungsberatung

  • Begleitung und Beratung bei der Durchführung von Verfahren für die Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen
  • Ziel ist, adäquate Beschäftigungen für Fachkräfte mit ausländischen Qualifikationen zu ermöglichen und qualifiziertes Personal für den deutschen Arbeitsmarkt zu gewinnen.

Beratung in Schwerin, Hagenow, Ludwigslust, Parchim, Wismar, Grevesmühlen und Gadebusch

Interkulturelle Qualifizierung

Ansprechpersonen: Alla Winkler Thomas Littwin

VSP gGmbH, Mecklenburgstr. 9, 19053 Schwerin
Tel.: 0385 55572014
E-Mail: serviqwm@vsp-ggmbh.de

Interkulturelle Qualifizierung

  • Ziel ist, Kompetenz und positive Haltung zu Vielfalt weiterzuentwickeln und Gestaltungsräume für eine erfolgreiche professionelle Zusammenarbeit (inter)kulturell verschieden geprägter Menschen zu entdecken.

Beratung in Schwerin, Hagenow, Ludwigslust, Parchim, Wismar, Grevesmühlen und Gadebusch

AWO: Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer und Migrationssozialberatung

Ansprechperson: Frau Dr.Bockmeyer

AWO Kreisverband Ludwigslust e.V., Alexandrinenplatz 2, 19288 Ludwigslust
Tel.: 03874 570-4611
Fax: 03874 570-4611
E-Mail: auslaenderberatung@awo-ludwigslust.de

Ansprechperson: Elaheh Fakherynik
Landkreis Ludwigslust-Parchim, Dienstgebäude Ludwigslust/ Volkshochschule, Garnisonsstr. 1, 19288 Ludwigslust
Handy: 0176 84684200

Individuelle Beratung/ Sozialberatung

  • individuelle Beratung für alle Neuzuwanderer
  • Beratung zur Entwicklung von Handlungskompetenzen für die Entwicklung des Selbsthilfepotenzials
  • Beratung von Bestandsausländern
  • Hilfe bei der Klärung sozialrechtlicher Ansprüche und Unterstützung bei der Realisierung
  • Hilfe zur nachholenden Integration

Beratung in Ludwigslust

Diakonie: Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer und Migrationssozialberatung

Diakoniewerk Kloster Dobbertin GmbH, W.-I.- Leninstraße 7-8, 19370 Parchim

Ansprechpersonen:
Frau Iman Hourieh, 03871/4207-21 iman.hourieh@kloster-dobbertin.de 
Frau Natalia Steinbrecher, 03871/4207-21 natalia.steinbrecher@kloster-dobbertin.de

Individuelle Beratung/ Sozialberatung

  • Ermittlung der Beratungs- und Unterstützungsbedarfe und bedarfsorientierte Einzelberatung
  • Ermittlung der persönlichen Kompetenzen
  • Vermittlung und Begleitung zu anderen Fachdiensten und Einrichtungen
  • Unterstützung bei Anerkennungsverfahren von beruflichen Abschlüssen
  • Hilfe zur nachholenden Integration
  • Beratung in allgemeinen Lebensfragen
  • Hilfe bei der Klärung sozialrechtlicher Ansprüche und Unterstützung bei der Realisierung
  • Hilfe in Krisensituationen

 

Jugendmigrationsdienst

Ansprechperson: Heike Dunker

Diakoniewerk Kloster Dobbertin, Leninstr. 7 - 8, 19370 Parchim
Tel.: 03871 42 07 16
Fax.: 03871 42 07 26
E-Mail: jmd@kloster-dobbertin.de

Beratungsangebot für 12 - 27 jährige

  • Unterstützung bei der Lehr-, Arbeitsstellen- und Praktikumssuche
  • Hilfe im Anerkennungsverfahren der schulischen und beruflichen Abschlüsse 
  • Beratung über schulische und berufliche Fragen
  • Vermittlung an weitere Fachdienste
  • Hilfe beim Ausfüllen von Formularen 
  • Hausaufgabenhilfe
  • Behördengänge

Beratung in Parchim und Ludwigslust

 

Betreuung dezentral untergebrachter Asylbewerber/-innen und Flüchtlinge

Ansprechpersonen:
Susanne Hilbert (Parchim), Handy: 0170/3589659
Elena Serimov (Parchim), Handy 0152/53539498
Kerstin Finger (Ludwigslust), Handy 0170/4341820
Elly Fakherynik (Ludwigslust), Handy 0176/84684200
Wolfram Struve (Parchim), Handy: 0152/36431098

Suche und Beschaffung von Wohnraum (Wohnung einrichten)

  • Bedarfsorientierte Beratung und Einzelfallbegleitung
  • Förderung des selbständigen Handelns
  • Förderung der Teilhabe am sozialen, politischen und kulturellen Leben