Bauen & Wohnen

Im Fokus: Der Grundstücksmarkt

Bedingt durch die Finanzkrise und den anhaltenden niedrigen Zinssatz wird die Anlage in Immobilien immer beliebter. Der Grundstücksmarkt mit seinen vielen Segmenten hat sich zu einer bedeutenden, wertstabilen Anlageform entwickelt.

Es gibt viele Gründe, sich für Grundstückswerte zu interessieren, sei es, dass ein Landwirt Ackerland kaufen möchte oder eine Familie ein Hausgrundstück sucht. Bestimmt hat sich so mancher Eigentümer schon gefragt, wie viel sein Grundbesitz eigentlich wert ist. Auch für Steuer-, Erb- und Scheidungsangelegenheiten werden Grundstückswerte benötigt.

Informationen zu Immobilienpreisen

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte

Gutachterausschuss
Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte © Landkreis Ludwigslust-Parchim

Einen umfassenden Überblick über den Grundstücksmarkt im Landkreis Ludwigslust-Parchim hat der Gutachterausschuss für Grundstückswerte, ein fachkundiges Kollegialgremium von Spezialisten aus verschiedenen Bereichen der Immobilienbranche. Mittels seiner Geschäftsstelle werden sämtliche  Verträge über Grundstückstransaktionen erfasst und analysiert. Daraus werden wertermittlungsrelevante Daten, Bodenrichtwerte und Durchschnittspreise für Grundstücke abgeleitet und veröffentlicht, als wesentlicher Beitrag zur Transparenz des Grundstücksmarktes für Jedermann.

Insbesondere erstattet der Gutachterausschuss Verkehrswertgutachten für bebaute und unbebaute Grundstücke sowie Rechte an Grundstücken. Die Gutachtenvorbereitung erfolgt durch speziell geschulte Mitarbeiter der Geschäftsstelle mit entsprechender Sach- und Marktkenntnis.

Die Selbständigkeit, Unabhängigkeit und Weisungsungebundenheit des Gutachterausschusses ist gesetzlich fixiert (festgeschrieben).

Informationen und Downloads

Aufgaben der Geschäftsstelle

Auf der Grundlage der Regelungen im Baugesetzbuch und der Gutachterausschussverordnung hat die Geschäftsstelle insbesondere folgende Aufgaben:

  • die Führung und Auswertung der Kaufpreissammlung mit ergänzenden Datensammlungen sowie die Erteilung von anonymisierten Auskünften aus der Kaufpreissammlung
  • die Ableitung der Bodenrichtwerte und der besonderen Bodenrichtwerte sowie die Erteilung von Auskünften aus der Bodenrichtwertkarte
  • die Ableitung der für die Wertermittlung erforderlichen Daten (Indexreihen, Umrechnungskoeffizenten, Liegenschaftszinssätze und Vergleichsfaktoren) und ihre Veröffentlichung im Grundstücksmarktbericht sowie die Erteilung von Auskünften
  • Vorbereitung der Verkehrswertgutachten sowie die Beratung von Antragstellern

 

Bodenrichtwerte und Bodenrichtwertkarten

Bodenrichtwertkarte 2016 Landkreis Ludwigslust-Parchim

... sagen etwas über das Preisniveau beim Kauf von Bauland aus und werden von den Gutachterausschüssen jährlich   ermittelt und in Bodenrichtwertkarten dargestellt.

Die Gutachterausschüsse für Grundstückswerte ermitteln zur Schaffung von Transparenz auf dem Grundstücksmarkt jährlich Bodenrichtwerte (siehe §196 Baugesetzbuch).

Sie wollen wissen, wie hoch das Preisniveau für Wohnbauland ist?

Sie benötigen Gewerbebaulandpreise in Gewerbegebieten?

Sie interessiert ein Endwert im Sanierungsgebiet?

 

Die AnsprechpartnerInnen der Geschäftsstelle stehen für schriftliche Auskünfte zu einzelnen Bodenrichtwerten und telefonisch für alle Fragen im Zusammenhang mit Bodenrichtwerten gerne zur Verfügung. Zusätzlich können Sie sich gerne auch an die Mitarbeiter der Bürgerbüros wenden.

Bodenrichtwertkarten für die Städte sowie Dörfer, Acker- und Grünlandflächen des Landkreises Ludwigslust-Parchim und die Bodenrichtwertkarte für die Landeshauptstadt Schwerin können gegen Gebühr bei der Geschäftsstelle bestellt werden.

Möchten Sie Informationen über Bodenrichtwerte in der Landeshauptstadt Schwerin, klicken Sie bitte [hier].

Unter den folgenden Links stellt Ihnen der Fachdienst Gemeinsame Geschäftsstelle der Gutachterausschüsse für Grundstückswerte im Landkreis Ludwigslust-Parchim und in der Landeshauptstadt Schwerin die Bodenrichtwertkarten 2016 des Landkreises Ludwigslust-Parchim zur Einsichtnahme bereit (PDF-Dateien):

Erläuterungen zur Bodenrichtwertkarte 2016

Stadt Boizenburg/Elbe

Stadt Brüel

Stadt Crivitz

Stadt Dömitz

Stadt Goldberg

Stadt Grabow

Stadt Hagenow

Stadt Ludwigslust

Stadt Lübtheen

Stadt Lübz

Stadt Neustadt-Glewe

Stadt Parchim

Stadt Plau am See

Stadt Sternberg

Stadt Wittenburg

Stadt Zarrentin

Bodenrichtwertkarte der Dörfer des Landkreises Ludwigslust-Parchim

Bodenrichtwertkarte des Landkreises Ludwigslust-Parchim - Landwirtschaftliche Nutzflächen

Grundstücksmarktbericht

Grundstücksmarktbericht 2016 Landkreis Ludwigslust-Parchim

Im Grundstücksmarktbericht sind die wesentlichen Daten des Grundstücksmarktes zusammengefasst. Der Bericht soll dazu beitragen, allen Interessierten einen ebenso schnellen wie umfassenden Überblick zur Grundstücksmarktsituation im Landkreis zu bieten.

Der Grundstücksmarktbericht wird jährlich vom Gutachterausschuss für Grundstückswerte auf der Grundlage der bei seiner Geschäftsstelle geführten Kaufpreissammlung beschlossen.


Aufgabe dieses Marktberichtes ist es nicht, Prognosen über das Marktgeschehen bei Immobilien zu erstellen. Vielmehr besteht seine Zielsetzung darin, einen Überblick über den Grundstücksverkehr des zurückliegenden Jahres zu geben und so für diesen Zeitraum den Bestandsumschlag und die Preisentwicklung von Grundstücken zu beschreiben. Damit soll der Grundstücksmarkt Käufern und Verkäufern sowie kommunalen, staatlichen und allen anderen interessierten Stellen transparent gemacht werden.

Unsere Ansprechpartner erteilen Ihnen gerne Auskünfte aus dem Grundstücksmarktbericht. Zusätzlich können Sie sich gerne auch an die Mitarbeiter der Bürgerbüros wenden.

Der Grundstücksmarktbericht kann gegen Gebühr bei der Geschäftsstelle bestellt werden.

Hier können Sie den  Grundstücksmarktbericht 2016 des Landkreises Ludwigslust-Parchim auch kostenlos im Internet einsehen.

Möchten Sie Einsicht in den Grundstücksmarktbericht der Landeshauptstadt Schwerin nehmen, klicken Sie bitte [hier].

 

 

Auf Anfrage erteilen unsere Mitarbeiter Ihnen gerne Informationen zu weiter zurückliegenden Jahrgängen.

Kaufpreissammlung

Die Gutachterausschüsse für Grundstückswerte verfügen zur Erfüllung ihrer Aufgaben über eine Kaufpreissammlung, die einen umfassenden, objektiven Marktüberblick gestattet. Entsprechend den Festsetzungen des Baugesetzbuches (§195 BauGB) und der Landesverordnung über die Gutachterausschüsse für Grundstückswerte (§12 GutALVO M-V) ist „jeder Vertrag, durch den sich jemand verpflichtet, Eigentum an einem Grundstück gegen Entgelt, auch im Wege des Tausches, zu übertragen oder ein Erbbaurecht zu begründen, von der beurkundenden Stelle in Abschrift dem Gutachterausschuss zu übersenden.“

 In der Kaufpreissammlung mit ihren ergänzenden Datensammlungen werden alle preisbestimmenden Merkmale, wie z. B. Lage, Größe, Erschließungszustand, Art und Maß der baulichen Nutzung etc. erfasst. Sie bildet die Grundlage für die Ermittlung der Bodenrichtwerte, die Erstellung des Grundstücksmarktberichtes und die Erstellung von Verkehrswertgutachten.

Die Kaufpreissammlung unterliegt dem Datenschutz. Auskünfte werden in anonymisierter Form bei berechtigtem Interesse und sachgemäßer Verwendung auf Antrag kostenpflichtig erteilt.

Verkehrswertgutachten

Eine Aufgabe der Gutachterausschüsse für Grundstückswerte ist entsprechend den Festsetzungen des Baugesetzbuches (§ 193 BauGB) und der Landesverordnung über die Gutachterausschüsse für Grundstückswerte (§ 7 GutALVO M-V) die Erstellung von Verkehrswertgutachten für unbebaute und bebaute Grundstücke sowie Rechten an Grundstücken. Darüber hinaus können die Gutachterausschüsse auch Gutachten über die Höhe von Entschädigungen für Rechtsverluste und andere Vermögensnachteile erstatten - insbesondere bei städtebaulichen oder bodenordnerischen Maßnahmen sowie der Aufhebung oder Beendigung von Miet- und Pachtverhältnissen. Nach dem Bundeskleingartengesetz und nach der Nutzungsentgeltverordnung ist der Gutachterausschuss verpflichtet, Gutachten über die Höhe der ortsüblichen Kleingartenpacht bzw. des ortsüblichen Nutzungsentgeltes zu erstellen. 

Die Erstellung eines Gutachtens kann beantragt werden. Antragsberechtigt sind die jeweiligen Grundstückseigentümer, Erbbauberechtigte, Inhaber grundstücksgleicher Rechte und Personen, die entsprechende Vollmachten des vorgenannten Personenkreises haben.

Alle Ansprechpartner auf einen Blick

Auskünfte Kaufpreissammlung / Bodenrichtwerte/ Grundstücksmarktinformationen

Sachbearbeiterin Kaufpreissammlung
Frau Antje Zocher
Tel.: 03871 722-6102
Fax: 03871 722-77-6102
E-Mail: antje.zocher@kreis-lup.de

Sachbearbeiter Kaufpreissammlung
Herr Sebastian Schulz
Tel.: 03871 722-6103
Fax: 03871 722-77-6103
E-Mail: sebastian.schulz@kreis-lup.de

Sachbearbeiterin Kaufpreissammlung
Frau Nicole Busch
Tel.: 03871 722-6105
Fax: 03871 722-77-6105
E-Mail: nicole.busch@kreis-lup.de

Verkehrswertgutachten - Auftragsannahme

Fachdienstleiterin
Frau Jana Großmann
Tel.: 03871 722-6100
Fax: 03871 722-77-6100
E-Mail: jana.grossmann@kreis-lup.de

Geschäftsstellenleiterin
Frau Judith Kobel
Tel.: 03871 722-6101
Fax: 03871 722-77-6101
E-Mail: judith.kobel@kreis-lup.de

Sachbearbeiterin Verkehrswertgutachten
Frau Martina Kolodzinski
Tel.: 03871 722-6104
Fax: 03871 722-77-6104
E-Mail: martina.kolodzinski@kreis-lup.de

Sachbearbeiterin Verkehrswertgutachten
Frau Kirsten Mehlitz
Tel.: 03871 722-6106
Fax: 03871 722-77-6106
E-Mail: kirsten.mehlitz@kreis-lup.de

Sachbearbeiter Verkehrswertgutachten
Herr David Ott
Tel.: 03871 722-6107
Fax: 03871 722-77-6107
E-Mail: david.ott@kreis-lup.de

 

Hintergrundbild: © Landkreis Ludwigslust-Parchim