Straßenbau (Bau und Sanierung von Kreisstraßen)

Allgemeine Informationen

Kreisstraßenausbau

Die Tiefbauabteilung des Fachdienstes Straßen- und Tiefbau befasst sich mit der Planung, dem Bau und der Sanierung von Kreisstraßen, einschließlich der Brücken, Radwege, Eisenbahnkreuzungen und Entwässerungsanlagen.


Ausschreibung von Bauleistungen nach VOB für die Straßenunterhaltung, die Bauleitung und technische Betreuung werden ebenfalls durch das Team wahrgenommen.

 

Der Fachdienst Straßen- und Tiefbau des Landkreises Ludwigslust-Parchim ist als Aufsichtsbehörde der Gemeinden und Städte nach § 10 Abs. 2 StrWG M-V für die technische Prüfung der Straßenbaumaßnahmen der Städte und Gemeinden zuständig.

 

Kreisstraßenbrücken

Die Bauwerksbücher der Ingenieurbauwerke (Brücken und Tunnel) werden gemäß Anweisung Straßeninformationsbank ASB-Teilsystem Bauwerksdaten erstellt und nach DIN 1076 bzw. RI-EBW-PRÜF Ausgabe 1998 geprüft.
Gemäß Allgemeinem Rundschreiben Straßenbau Nr. 2/1998 und 3/1998 und Rundverfügungen Straßenbau M-V Nr. 12/1998 und Nr. 13/1998 sind vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr M-V Richtlinien zur einheitlichen Erfassung von Bauwerksdaten und zur automatisierten Erstellung der Bauwerksbücher nach DIN 1076 herausgegeben worden.