Kraftfahrzeugkennzeichen – Ausstellung als Wiederholungsschild

Zuständige Stelle

Da keine Abstemplung erforderlich ist, kann der direkte Weg zum Schilderpräger gesucht werden.

Rechtsgrundlage

  • 10 Absatz 9 Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) i.V.m. Anlage 4

Allgemeine Informationen

Wird das hintere Kennzeichen durch einen Ladungsträger oder mitgeführte Ladung teilweise oder vollständig verdeckt(z.B. Fahrradträger), so muss am Fahrzeug oder am Ladungsträger das Kennzeichen wiederholt werden.

Eine Abstempelung ist nicht erforderlich.

Bei Fahrzeugen, an denen nach § 49a Absatz 9 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung Leuchtenträger zulässig sind, darf das hintere Kennzeichen auf dem Leuchtenträger angebracht sein.

Kosten

Beim Schilderpräger zu erfragen

Verfahrensablauf

Für z.B. einen Fahrradträger lassen Sie sich zusätzlich zu den von der Zulassungsbehörde Ihrem Fahrzeug bereits zugeteilten und gesiegelten Kennzeichen von einem Schilderpräger ein zusätzliches Kennzeichen anfertigen, welches Sie ohne Vorlage bei der Behörde an das Fahrzeug anbringen können.